Blogpause vorbei: Süße Babygeschenke

Ihr Lieben, ihr hattet es ja bereits schon gemerkt, hier war gesundheitsbedingt leider eine größere Pause angesagt. Ein Umzug kam auch noch dazu, aber jetzt geht es wieder regelmäßig weiter, versprochen =).

Heute zeige ich euch eines meiner Lieblingsprojekte, einen kleinen Kinderwagen aus Papier, den man ganz toll zur Geburt verschenken kann. Unsere Nachbarsfamilie hat Zuwachs bekommen und zusätzlich brauchte eine Freundin noch eine Kleinigkeit für Bekannte, so dass ich gestern gleich zwei von den süßen Wägen gewerkelt habe. Gefallen sie euch auch so gut wie mir? =)

Kinderwägen

Die Anleitung habe ich bei Janas Bastelwelt gefunden.

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

♥ Zur Geburt

Vor kurzem ist Cornelia Mama geworden. Zu diesem wundervollen Ereignis habe ich ihr eine Karte mit den „Zoo Babies“ gestempelt. Ich liebe diese süßen Tiermotive auf Babykarten 🙂

1-6

Ein paar kleine Details dürfen natürlich auch nicht fehlen. Das Elefantenohr ist in 3D aufgesetzt, der Tukan wurde mehrfarbig mit Markern eingefärbt und zwei kleine Glitzer-Herzen sorgen für den Funkeleffekt.

1-5

Ab morgen mache ich erstmal ein paar Tage Urlaub. Wenn Ihr in dieser Zeit etwas bestellen möchtet nutzt bitte meinen Onlineshop. Das Porto erstatte ich Euch ab 60 € zurück.

Das sind die aktuellen Angebote der Woche, gültig bis einschließlich 19. Mai.

ADW13Mai

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

♥ Taufkarten für ein Mädchen

Heute habe ich mit einer Bekannten Einladungskarten zur Taufe ihrer süßen Tochter gebastelt. Vor kurzem hatte ich schon meinen ersten Entwurf gezeigt. Wir haben die Farben noch etwas verändert und uns für Zartrosa, Morgenrot und Savanne entschieden. Mir gefällt das Ergebnis ausgesprochen gut und der Mutter auch.

4-8

Zu zweit haben wir fleißig gestempelt und gekurbelt und hatten innerhalb von zwei Stunden alle Karten mit passenden Umschlägen fertig.

4-9

Morgen zeige ich Euch eine bunte Karte bei der ich die Aquarelltechnik ausprobiert habe.

Liebe Grüße, Eure Simone

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

♥ Einladung zur Taufe

Eine Bekannte fragte mich, ob wir die Taufkarten für Ihre Tochter zusammen basteln können. Eigentlich wollten wir uns heute treffen, aber ihr kam etwas dazwischen, daher habe ich schon mal allein losgelegt und mir ein paar Gedanken gemacht.

Die Idee mit dem Kreuz, das aus dem Eleganten Gitter gemacht wird, habe ich schon lange gespeichert. Es fehte nur die Gelegenheit sie umzusetzten. Da ich nur sehr selten Auftragsarbeiten anbiete und auch noch keine Workshops in dieser Richtung hatte war das heute Premiere 😉

3-37

In das Kreuz habe ich noch eine Blüte gesetzt. Für ein Mädchen darf es ruhig etwas verspielt sein! Besonders hübsch wird es durch die Perle in der Mitte.

Um das Kreuz etwas vorzuheben habe ich Mini Glue Dots verwendet und ein mal zusammengefaltet. Dadurch werden sie kleiner und dicker und heben das Motiv ein wenig an.

3-38

Jetzt essen wir erstmal, die Materialliste kommt später! – Jetzt ist sie da 😀

Liebe Grüße, Eure Simone

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

♥ Karten zur Geburt

Hallo Ihr Lieben, ich hoffe Ihr hattet ein schönes, sonniges Wochenende! Ich hatte endlich mal wieder Zeit für etwas Kreatives, das ist für mich Entspannung pur 🙂

Im Moment gibt es einige werdende Mütter in meinem Bekanntenkreis, was lag da näher als Baby-Karten zur Begrüßung der kleinen neuen Erdenbürger zu machen.

8-1

Sehen die Segelschiffe nicht süß aus?!

Die kleinen gestanzten Herzen habe ich mit einer Schicht Diamond Glaze überzogen. Wenn der Lack getrocknet ist wird er zu einer transparenten, glasklaren Schicht.

8-2